Abenteuer Nepal

Acht Reisen, darunter auch längere Aufenthalte in Nepal, veränderten mich und ließen mich umdenken.

Vom Freiwilligendienst in einer Leprastation für Kinder, über 6000er Berggipfel in allen Regionen des Himalayas, bis hin zu Kulturellen Reisen und Dschungelexcursionen für Forschungszwecke.

 

Bei meiner ersten Reise nach Nepal, habe ich dort meinen jetzigen besten Freund kennengelernt. Damals noch Sherpa und Guide bei einem Trekkingunternehmen, heute erfolgreicher Geschäftsmann mit eigenem Unternehmen.

Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Trekkingtouren ökologisch und Umweltbewusst zu Gestalten. Außerdem betreut er heute ein Altersheim in Kathmandu mit Essen und Kleidung.

 

 

Zu all meinen Reisen, veranstalte ich des öfteren Vorträge, in Verbindung mit Infoabenden.


Wenn sie einen Ländervortrag für Private Zwecke mieten möchten, sprechen sie mich bitte darauf an.
Ich komme in Schulklassen, Firmen, Krankenhäuser und Privat zu ihnen nach Hause.
Folgende Vorträge biete ich an.

- Rund um den Annapurna in vier Wochen (2Stündiger Vortrag mit Bildern und 

  Filmsequenzen)

 

- Von Lukla bis zum Mount Everest in drei Wochen

  ( 2Stündiger Vortrag mit Bildern und 

  Filmsequenzen)

 

- Bergsteigen im Langtang Gebirge / Drei Wochen in der Einsamkeit.

 

- Im Dschungel Chitawan / Auf der Suche nach dem Indischen Kraid (Schlange)  

  und dem Süßwasserkrokodil 

  ( 2Stündiger Vortrag mit Bildern und 

  Filmsequenzen)

 

- Ornithologie und Naturschutz in Nepal (von 30 min bis 1 Stunde)

 

- Leben in Nepal / Als Freiwilliger in einer Leprastation

 

- Hinduismus und Buddhismus in Nepal. Eine Reise zu den schönsten

  Kulturstätten in Nepal

 

- Im Osten Nepals. Fernab jeglicher Touristen. Eine Reise in die Vergangenheit

"Wer möchte schon Leben ohne den Trost der Bäume"

(Günther Eich)